Garten-Blog

Nachdem die Stangenbohnen in den letzten Jahren zu großen Teilen den Schnecken zum Opfer gefallen sind, hatte ich schon fast die Lust daran verloren. 
Aber dann hat mir ein Bekannter aus der Steiermark ein paar Käferbohnen-Kerne geschickt und wir waren sehr begeistert.
In diesem Stadium des Sommers und bei dem feuchtwarmen Klima der letzten Zeit stehen Zucchini bei uns nicht mehr hoch im Kurs. Wenn man nicht mehr nachkommt, werden sie größer und größer und dadurch nicht leckerer.
Wobei wir gelbe Zucchinis anbauen - die meiner Meinung nach - leckerer sind, als die grünen Varianten.
Kürzlich habe ich das Türkische Fladenbrot gebacken um es zum Salat beim Grillen zu essen.
Dabei blieb etwas übrig und wir haben es am nächsten Tag überbacken.
Das war so lecker, daß ich es dieses Mal nur für diesen Zweck gebacken habe.
Und zwar am Vortag. Zutaten für Türkisches Fladenbrot:
Das Herbstblech ist ein Baukasten-Rezept, d.h. man kann es mit vielen verschiedenen Gemüsen machen und je nach Käse-Zugabe noch verfeinern oder auch vegan genießen.
Ich habe mich schon oft geärgert, weil ich mir die schlimmsten "Un"-Kräuter selbst in den Garten geholt habe.
WaGraDa ist die Abkürzung, für "Was gerade da ist". WaGraDa bestimmt in den meisten Fällen unseren Speiseplan.
Beim Einkaufen entscheiden wir spontan, was uns frisch im Bio-Laden anlacht. 
Evt. meldet einer unsere Bio-Fleisch-AbHof-Verkäufer einen Schlachttag an.
(1-5 Ziffern angeben)

.